Start

Der Begriff ,,künstlerisches Gitarrenspiel" wurde von Heinrich Albert (1870-1950)  verwendet. Er bezeichnete damit das Gitarrenspiel in der Kunstmusik (auch ,,klassische  Musik" genannt) im Gegensatz zum folkloristischen Gitarrenspiel (also dem Spiel nach  Akkorden und Griffmustern). Das künstlerische Gitarrenspiel erfolgt also ausschließlich  nach Noten. Auf diese Seite wird versucht, die Entwicklung der Spieltechnik und Instrumente für das  künstlerische Gitarrenspiel aufzuzeigen. Desweiteren sollen wichtige Komponisten und  Gitarrenstücke vorgestellt werden. Hiermit möchte ich in erster Linie meinen  Gitarrenschülern grundlegende Informationen über das Gitarrenspiel bereitstellen.  Auf youtube.com gefunden:
Aktuelles Aktualisiert im Juni 2015  weitere Inhalte folgen.
© 2016 vitula musik
.